Corona: Aktuelle Situation und Trainingsbetrieb

Liebe Kinder,
liebe Eltern,

die sportfreie Zeit ist für uns alle schmerzhaft. Wir vermissen Euch sehr.
Daher haben wir uns über die Ankündigung der Bayerischen Staatsregierung gefreut, den Sportbetrieb wieder aufnehmen zu dürfen.

Leider sind die Hürden noch sehr hoch und die Einhaltung der Rahmenbedingungen für einen halbwegs normalen Trainingsbetrieb in der Kindersportschule sehr schwer umsetzbar. Daher haben wir uns entschlossen - und hoffen auf Euer Verständnis - Eure Geduld noch etwas länger auf die Probe zu stellen.

Lasst uns gemeinsam hoffen, dass die Inzidenz weiterhin sinkt und der Kontaktsport im Innenraum freigegeben wird. Unter diesen Voraussetzungen wäre ein sinnvoller Start aller Altersgruppen nach den Osterferien denkbar.

Bleibt weiterhin gesund und optimistisch.

Euer
Michał Rubak

Corona: Sportbetrieb weiterhin nicht erlaubt.

Durch Beschluss des Bundes und der Landesregierung, ist der Vereinssport bis auf Weiteres untersagt. Die Trainingseinheiten entfallen. Die Sportstätten sind geschlossen.

Neuer Stundenplan

Bitte beachtet den neuen Stundenplan ab 5. Oktober 2020.

Änderung:
Dienstags bieten wir von 15.45 bis 16.45 Uhr nun eine zweite Einheit für die Stufe 1.
(Diese ersetzt die bisherige dritte Einheit der Stufe 4.)

Stufe 0: Neustart ab 24.9.2020

Ab Mittwoch, 24. September 2020 nimmt nun auch die Stufe 0, unter Einhaltung eines Schutz- und Hygienekonzeptes, das Training wieder auf.

Der neue Leiter der Kindersportschule Michał Rubak sowie die Trainer freuen sich auf die kleinsten Kinder.

Stufe 0: Neustart verschoben

Die Stufe 0 wird das Training zum Ende der Sommerferien nicht aufnehmen.

Die Teilnehmer werden gesondert über das weitere Vorgehen informiert.
Der Leiter der Kindersportschule und die Betreuer der Stufe 0 bitten um Verständnis.